Mein Fokus


Kontakt- und Bindungsschwierigkeit
Beziehungs(un)fähigkeit, Partnerschaft, Sexualität

Selbstwert, Selbstzweifel, Sinnkrise
Unerfüllte Wünsche oder Erwartungen

Innere (Un)ruhe
Burnout, Hohe Erwartungshaltung, Perfektionismus, Druck

Trauer, Trennung und Verlust
Liebeskummer, Lustlosigkeit, Bedrücktheit, Gefühlslosigkeit


Anpassung und Selbstbehauptung
Schulwechsel, Arbeitswechsel,
Schwangerschaft, Wochenbett, Unsicherheit im Umgang mit dem eigenen Kind, dem Partner
oder allgemein Menschen,
Elternschaft


Schwieriges Lebensereignis
Konflikt, Belastung, Lebenskrise,
eine wichtige Prüfung, Mobbing

Umgang mit unerfülltem Kinderwunsch
Blockaden 

 

Psycho-soziale Aspekte bei Post-Covid Syndrom
Isolation, Angst, Müdigkeit, Freudlosigkeit, Denkprobleme, Konzentrationsstörungen, Neudefinition der Beziehung


 Ich biete online Therapiestunden, Therapeutische Spaziergänge und Waldbaden (Shinrin-Yoku) an.

Shinrin-Yoku

 
Shinrin-Yoku – Waldbaden: Die in Japan längst anerkannte Therapieform findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Das Waldbaden wurde schon in den 80er Jahren in Japan konzipiert und ist heute ein internationaler Gesundheitstrend. Waldbaden bedeutet dabei das bewusste Spazieren oder Wandern durch einen Wald, der Natur und den Bäumen näherzukommen.
Das kann vom Ausruhen und intensiven Betrachten von besonders schönen Plätzen bis hin zum Umarmen von Bäumen gehen. Auch Blätter in die Hand zu nehmen und die Finger richtig in den Waldboden zu stecken, sind häufig Teil des Shinrin-Yoku. Waldbaden zählt zur Natur- und Ökotherapie und kann sogar als Form des „City-Detox“ gesehen werden.


Quelle: https://www.japanwelt.de/blog/shinrin-yoku-waldbaden-trend-aus-japan


Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener. Man sieht sie nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
- Antoine de Saint-Exupery